Abendrot

  LP - 1984  
Abendrot
Text dt.: Werner Schüler, original: Neil Young;
Musik: Neil Young;
Verlag: Neue Welt MV
 


Wenn das Abendrot auf lange Schatten trifft
Und ich seh` mein Bild an der Wand
Wenn die Hitze eines Tages in der Nacht
Einen Feuersturm entflammt
Wenn ich nicht weiß – was will ich – was ist los
Und nur ein seltsames Gefühl
Wächst in mir und mir wird langsam klar
Was an diesem Tag geschah

Und das Abendrot lockt schwer und düster
Seine Kinder in die Nacht
Und ich schwör mir wie schon oft zuvor
Heute ist` s das letzte Mal
Weil ich nicht weiß – was kommt – was ist danach
Bin nur irgendwie gespannt
Und viel zu müde um zu gehen
Bin ich einfach losgerannt

Und das Abendrot fängt mich im Fallen auf
Es hüllt mich einfach ein
Und die Nacht schaut mir gerade ins Gesicht
Eine Stimme wart mich – nein
Und ich weiß nicht – was will ich – was ist los
Und nur ein seltsames Gefühl
Ist in mir und um mich herum
Wird es seltsam still

Ist in mir und um mich herum
Wird es seltsam still

zum Seitenanfang