Ein Gefühl

  Promo-Single 02/2009 CD - 2009  
Ein Gefühl
Text: Ingrid Peters
Musik: Willy Klüter
Verlag: Palm Songs
 

Morgens früh, schon fast halb sieben
Wo ist nur die Zeit geblieben
Das mit dir ging viel zu schnell vorbei
Konnte mich nicht von dir trennen
Wollte mich in dir erkennen
Wollte nur in deiner Nähe sein
Du erzählst dein Leben, als ob das selbstverständlich wär’
Und ich weiß, ich geb dich nicht mehr her

Ein Gefühl.... ein Gefühl wie noch nie
Könnt die ganze Welt umarmen
Und am Himmel Kreise zieh’n
Ein Gefühl... ein Gefühl wie noch nie
Könnt die ganze Welt besiegen
Mit dir dieser Wirklichkeit entflieh’n

Im Radio singt wer von der Liebe
Als ob er wüsste, was ich fühle
Und ich bin endlich wieder frei
Gedanken schwerelos, ein breites Lächeln im Gesicht
Das Bild am Horizont zeigt dich und mich

Ein Gefühl.... ein Gefühl wie noch nie
Könnt die ganze Welt umarmen
Und am Himmel Kreise zieh’n
Ein Gefühl.... ein Gefühl wie noch nie
Könnt die ganze Welt besiegen
Mit dir dieser Wirklichkeit entflieh’n

Hab so lang gewartet auf den ersten Kuss
der mir sagt, dass kommt, was endlich kommen muss

Ein Gefühl.... ein Gefühl wie noch nie
Könnt die ganze Welt umarmen
Und am Himmel Kreise zieh’n
Ein Gefühl.... ein Gefühl wie noch nie
Könnt die ganze Welt besiegen
Mit dir dieser Wirklichkeit entflieh’n

Ein Gefühl....ein Gefühl

zum Seitenanfang