Geduld

  CD - 2009    
Geduld
Text: Ingrid Peters
Musik: Willy Klüter
Verlag: Palm songs
   


Schau mich nicht so an, ich bin keine 20 mehr
Und für Dich zu lächeln, fällt grad schrecklich schwer
Ok, soweit ist aussen ja noch alles gut in Schuss
Doch mein inn' res Chaos geht nicht weg mit einem Kuss

Wir könn's ja mal probieren, s'ist schon ne Weile her
Ich bin aus der ?bung, mein Herz das fühlt nicht mehr.
Ist irgendwie erforen,vielleicht hab ich's verlorn
Es wieder zu beleben - hab ich Dich auserkorn

Alles, was Du brauchst ist ein bischen Geduld
Und dass ich so bin, das ist nicht Deine Schuld
Ich kann nicht versprechen, ob's mit uns weitergeht
Lass mir etwas Zeit, vielleicht wirst Du mich verstehn

Ich könnt Dir was erzählen, von früher oder so
Von Liebe und Vertrauen, doch das ist nicht mein Niveau
Bevor ich Dich verprelle mit meinem Liebesfrust
Nimm mich ein Deine Arme und gib mir noch nen Kuss

Alles, was ich brauch ist ein bischen Geduld
denn das ich so bin , das ist nicht Deine Schuld
Ich kann nicht versprechen, ob's mit uns weitergeht
Ich weiß nur dass die Welt sich auch morgen weiter dreht

Gib nicht auf, bleib einfach hier
Ich werd daran nicht sterben
In kleinen Schritten vorwärts gehn
Das wird schon wieder werden

Alles, was Du brauchst ist ein bischen Geduld
Und dass ich so bin, das ist nicht Deine Schuld
Ich kann nicht versprechen, ob's mit uns weitergeht
Lass mir etwas Zeit, und dann wirst Du mich verstehn

Alles, was Du brauchst ist ein bischen Geduld
Und dass ich so bin, das ist nicht Deine Schuld
Ich kann nicht versprechen, ob's mit uns weitergeht
Ich weiß nur dass die Welt sich auch Morgen weiter dreht

zum Seitenanfang