Ich gehn mit denen, die ich liebe

  Maxi-CD - 1994 LP - 1995
Neuauflage auf CD: April 2004
 
Ich geh mit denen, die ich liebe
Text: Dieter Hoff
Musik: Dieter Hoff
 


Ich geh mit denen, die ich liebe
mit denen, die ich mag
Ich laß mich konsequent verführen
von jedem neuen Tag

Hey

Ich will das tun, was ich fühle
und nicht mehr, was ich muß
keinen Tropfen auf die Mühlen
und keinen Sprung auf den fahrenden Zug

Ich geh mit denen, die ich liebe
und mit denen , die ich mag
ich laß mich konsequent verführen
von jedem neuen Tag
will mich selber seh`n im Spiegel
nicht irgendein Plagiat
kein Abziehbild aus Lügen
abgeleckt und flach

Ich glaube nicht, daß Liebe rostet.
Erst recht nicht die zu mir.
Egal wieviel es kostet -
ich hab nichts mehr zu verlier`n

Ich geh mit denen, die ich liebe
und nur mit denen, die ich mag.
Ich laß mich konsequent verführen
von jedem neuen Tag.
Will mich selber seh`n im Spiegel,
nicht irgendein Plagiat,
kein Abziehbild aus Lügen.
abgeleckt und flach.
Will weiter wehrlos vor der Liebe stehn,
will nie erwachsen werden
und nur mich selber sehn

Ich geh mit denen die ich liebe
und nur mit denen die ich mag.
Ich laß mich konsequent verführen
von jedem neuen Tag.
Wie ich die Feigheit doch verachte,
das kalkulierte Risiko.
Hat mich noch nicht umnachtet
und deshalb geh ich so und so

Mit denen die ich liebe
und nur mit denen , die ich mag
ich laß mich konsequent verführen
von jedem neuen Tag.
Will mich selber sehn im Spiegel,
nicht irgendein Plagiat.
Kein Abziehbild aus Lügen,
abgeleckt und flach.

Ich geh mit denen, die ich liebe
und nur mit denen, die ich mag.
Ich laß mich konsequent verführen
von jedem neuen Tag
Will mich selber seh`n im Spiegel ,
nicht irgendein Plagiat.
Kein Abziehbild aus Lügen
abgeleckt und flach.

Ich geh`mit denen, die ich liebe
und nur mit denen, die ich mag
ich laß`mich konsequent verführen
von jedem neuen Tag
wie ich die Feigheit doch verachte

das kalkulierte Risiko
hat mich noch nicht umnachtet
und deshalb geh`ich so und so mit

zum Seitenanfang