In deinen Augen siehts nach Regen aus  

  Maxi-CD - 10/2005 CD - 2005 CD - 2006
In deinen Augen siehts nach Regen aus
Text: Andreas Zaron
Musik:Willy Klüter
Verlag: Palm songs


du, es tut mir weh dich so zu sehn
denn du weisst, den schmerz, den du jetzt fühlst kann ich verstehn
ich bleib bei dir erklären musst du nichts
ich les was dich bewegt in deinem gesicht

in deinen augen siehts nach regen aus
und wolken ziehen grau
so traurig wie sie deinen blick verweh´n
in deinen augen siehts nach regen aus
und keine spur von blau
ich wein mit dir und schein für dich
und bald kannst du den regenbogen sehn

ein blick von dir sagt mehr als jedes wort
und dein junges herz ist ein total verlass´ner ort
ich halte dich und geb dir neuen mut
komm lass es einfach regnen das tut gut

in deinen augen siehts nach regen aus
und wolken ziehen grau
so traurig wie sie deinen blick verweh´n
in deinen augen siehts nach regen aus
und keine spur von blau
ich wein mit dir und schein für dich
und bald kannst du den regenbogen sehn

den regenbogen sehn

deine tränen werden trocknen
bevor der tag anbricht
denn immer nach dem dunkel
kommt das licht

in deinen augen siehts nach regen aus
und wolken ziehen grau
so traurig wie sie deinen blick verweh´n
in deinen augen siehts nach regen aus
und keine spur von blau
ich wein mit dir und schein für dich
und bald kannst du den regenbogen sehn


zum Seitenanfang