In guten wie in schlechten Tagen

  Promo-Single 01/2012 CD - 2012  
In guten wie in schlechten Tagen
Text: Ingrid Peters
Musik: Wolfgang G. Herrmann
 


Ich dank Dir für die Worte
Für die Kraft und Zärtlichkeit
Ich dank Dir für die Liebe
Die Du mir gibst zu jeder Zeit
Ich dank Dir für die Trauer
Die ich bei Dir fühlen kann
Wenn mein wundes Herz mir überläuft
Bist Du der Notausgang

In guten wie in schlechten Tagen
Ist meistens leicht gesagt
Wenn Freundschaft auf dem Prüfstand steht
Hat mancher schon versagt
wenn ich Dich brauch dann bist Du da,
und lässt mich sehn, was ich nie sah
Und meine Angst verliert
Wenn Deine Hand mich berührt

Ich dank dir für die Hoffnung,
die in deinen Worten klingt
Ich dank dir für die Freude
Wenn das Unmögliche gelingt
Ich dank dir für dein Lachen
Wenn ich mich zum Clown gemacht
Und für all die langen Nächte
Die du mit mir durchwachst

In guten wie in schlechten Tagen
Ist meistens leicht gesagt
Wenn Freundschaft auf dem Prüfstand steht
Hat mancher schon versagt
wenn ich Dich brauch dann bist Du da,
und lässt mich sehn, was ich noch nie sah
Und meine Angst verliert
Wenn Deine Hand mich berührt




In guten wie in schlechten Tagen
Ist meistens leicht gesagt
Wenn Freundschaft auf dem Prüfstand steht
Hat mancher schon versagt
wenn ich Dich brauch dann bist Du da,
und lässt mich sehn, was ich nie sah
Und meine Angst verliert
Wenn Deine Hand mich berührt

zum Seitenanfang