Schmeiss den Kuckuck aus dem Nest

  Single - 1978 CD - 1995 CD - 1995 CD - 1998 CD - 2002 CD - 2003
Schmeiss den Kuckuck aus dem Nest
Musik: J. Frankfurter, R. Puschmann
Text: J. Frankfurter, R. Puschmann
  CD - 2009 CD - 2009        
         


Hör mal liebe Freundin
du brauchst wohl einen Rat.
Du hast dir da was Schönes eingefangen.
Das Frühstück bringt er dir ans Bett,
versprach er dir, das find ich nett,
doch schon am ersten Tag schlief er zu lange.
Ich seh´s dir an - du bist geschafft,
der ganze Typ ist wirklich abgeschlafft.

Schmeiss den Kuckuck aus dem Nest.
Sonst setzt er sich bei dir fest.
Mach dem Vogel schnellstens klar,
daß er nur ein Irrtum war.
Schmeiss den Kuckuck aus dem Nest.
Wenn er dich läßt-
gib ihm den Rest.

Hör mal liebe Freundin,
ich habe das Gefühl,
er will sich nur an deinem Busen nähren.
Die Made fühlt sich wohl im Speck, dein ganzes Geld ist auch schon weg,
du bist zu schwach, dich gegen ihn zu wehren.
Was soll man tun, wenn er vergißt,
daß außer schlafen da noch etwas ist.

Schmeiss den Kuckuck aus dem Nest.
Sonst setzt er sich bei dir fest.
Mach dem Vogel schnellstens klar,
daß er nur ein Irrtum war.
Schmeiss den Kuckuck aus dem Nest.
Wenn er dich läßt,
gib ihm den Rest.

Schmeiss den Kuckuck aus dem Nest.
Sonst setzt er sich bei dir fest.
Mach dem Vogel schnellstens klar,
daß er nur ein Irrtum war.
Schmeiss den Kuckuck aus dem Nest.
Wenn er dich läßt,
gib ihm den Rest,
wenn er dich läßt.
Schmeiss den Kuckuck aus dem Nest.

zum Seitenanfang